Moin Leute,

heute will ich euch ein bisschen über die Vor- und Nachteile einer eigenen Wohnung im Vergleich zu einer WG erzählen. Es hängt natürlich immer ein bisschen davon ab was für ein Typ Mensch man ist, aber so ein paar grundlegende Dinge gibt es da trotzdem.

Als ich mit meinem Studium anfing zog ich in meine erste eigene Wohnung und es war der Hammer. Man sitzt abends auf dem Balkon, trinkt ein kühles Bierchen und hört in voller Lautstärke seine Lieblingsmusik, vorausgesetzt man hat Glück wie ich und die Nachbarn interessiert das nicht. Es ist toll, man kann machen was man will und wann man es will.

Man kommt morgens um 4 vom feiern und kocht sich erstmal ne Ladung Nudeln mit Tomatensauce und hört dabei noch die Techno Beats, die eben noch im Club liefen, und niemand kümmert es einen Scheiß. Der gesamte Kühlschrankinhalt gehört dir und du musst dich nicht darum sorgen, dass wenn du von der Uni zurück kommst dein Lieblingspudding weg ist. Man muss sich nicht darum kümmern ob der One-Night-Stand letzte Nacht vielleicht unangebracht war, es hat ja niemand mitbekommen was da lief. Wer also seinen persönlichen Freiraum liebt und diesen voll auskosten möchte, ist mit einer kleinen eigenen Wohnung gut bedient.

Oder doch lieber WG?

Was natürlich nicht heißen soll das eine WG da nicht mithalten kann. Je nach WG kann es gut sein das man sogar ein ähnliches Maß an Freiraum hat, wo jeder machen kann was er will und keinen störtes, aber Reibungspunkte können in einer WG halt schneller entstehen. Dafür hat man abends oft Gesellschaft, wenn man nochmal ein gemütliches Bier trinken will, oder man kocht zusammen und schaut dann ein paar Folgen Friends. Man kann zusammen eine Party schmeißen und kriegt schnell die ganze Bude voll. Und man kann nach einer heftigen Nacht schön den neusten Klatsch und Tratsch über die Peinlichkeiten der letzten Nacht austauschen. Zudem wird man öfter als einem lieb ist, zu irgendwelchem Scheiß überredet, im besten Fall ist es nur ein weiteres Bier, im schlimmsten Fall die Freundin der Mitbewohnerin, die eigentlich total lieb ist und einfach nur Pech bei den Typen hat, ja ist klar.

Falls euch noch weitere WG-Beiträge interessieren schaut doch mal hier WG-Life

Kategorien: WG-Life

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.