Hallo liebe Studi-Gemeinde

Ihr wollt etwas darüber erfahren wie es ist ein Teilzeitstudium zu besuchen und nebenbei zu arbeiten? Oder je nach Betrachtungspunkt: Arbeiten und nebenbei studieren? Tja da kann ich euch einiges darüber erzählen. Seit bereits einem Jahr ziehe ich dieses Modell des Studiums durch und kann somit die eine oder andere Erfahrung mit euch teilen.

Ähnlichkeiten und Abwechslung

Zum Beispiel ist es eine gute Abwechslung, mich innerhalb von einer Woche wie in zwei verschiedenen Welten zu fühlen. Im Büro ist es das pure Arbeitsklima zwischen den meisten Fleissigen und naja.. den einigen Faulen, die die anderen ablenken, während man sich in der Schule wieder jung, naiv und unbeholfen fühlt – so geht mir zumindest. Und auch da hat man die einigen fleissigen Schüler und die, die einen ablenken mit Online-Spielen wie Stadt, Land, Fluss oder Skribbl.io usw.

Es gibt Wochen da geht man viel lieber in die Schule und Wochen da würde man am liebsten nur auf der Arbeit verweilen… ach quatsch am liebsten würde man einfach zu Hause bleiben und nappen.. und chillen.. vielleicht baden gehen? Und danach chillen.. Dennoch ist es toll zu wissen, dass man einen Fuss in der Arbeitswelt hat und somit für die eigene Selbstständigkeit sorgen kann und nebenbei noch etwas Produktives für den Kopf tut. Die guten Arbeitskollegen und die Mitstudenten die den gleichen Dachschaden haben wie ich, machen diese ganze Sache am angenehmsten. Bleib bei uns wenn du noch mehr darüber hören möchtest 😉.

~ Minerva McGonagall


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.